Moor- und Natur-Heil-Dorf Feilnbach

Willkommen im Moor- und Natur-Heil-Dorf Bad Feilnbach am Wendelstein!

Kommt man von Nordwesten her über den Irschenberg gefahren, geht einem das Herz auf: Bei guter Sicht und die gibt es hier wetterbedingt sehr oft, fällt der Blick auf ein einzigartiges Panorama. Von Westen nach Osten blickt man auf das bayerische Voralpenland, das nördliche Hügelland mit dem Mangfalltal, das weiter nach Süden führende Inntal und den im Osten beginnenden Chiemgau. Charakteristisch für diese Region: die hohen Berge im Süden, die flache Weite im Norden. Denn ebenso vielfältig wie die Landschaft dieser Region mit ihren hohen Bergen im Süden und einer flachen Weite im Norden sind hier die sportlichen Möglichkeiten. 

Zwischen dem Tegernsee und dem Chiemsee laden im eher flachen Gelände der Voralpen herrliche Wanderwege zum familienfreundlichen Spazieren oder zum gemütlichen Radeln ein. Wer es sportlicher mag, genießt die zahllosen Mountainbiketouren – rauf auf die Berge und hinunter ins Tal. Im Sommer sieht man hier die Inlineskater und Rollerblader, denn das Gelände ist dafür einfach ideal. Die Landschaft erfreut Nordic Walker ebenso wie den gemütlichen Spaziergänger, der ab und zu mal stehen bleibt und die schöne Aussicht genießt.

Bad Feilnbach das „bayerische Meran“ und Natur-Heil-Dorf bietet ihnen eine Vielzahl von Gesundheitsangeboten. Seit 35 Jahren ist Bad Feilnbach ein anerkanntes Moorheilbad und seit Generationen finden Gäste dank des besonders huminsäurereichen Bad Feilnbacher Naturmoors Genesung. Scheinbar schwerelos fühlt man sich in den zwanzig Minuten im angenehm warmen Moorbad. Gelenke, Muskeln und Bänder werden entlastet, Schmerzen lassen nach, es stellt sich ein angenehmes Wohlgefühl ein. Mit einer Haut wie Pfirsich steigt man aus der Wanne, denn das dunkelbraune Moor hinterlässt neben Heilung und Entspannung ein gutes Gefühl der Erneuerung. Eingehüllt in Tüchern und Decken kann der Körper sich in der darauffolgenden Ruhepause erholen und die auf-genommenen Heilstoffe wirken lassen. 

„Entschleunigung, Slow Food, Downshifting” – Das sind moderne Themen, die ein neues Lebensgefühl beschreiben, nach dem sich Menschen in urbanen Lebensräumen immer mehr nach Besinnung auf das Wesentliche sehnen. Mit weniger intensiver leben, statt im Hamsterrad einer Karriere und Luxus hinterherzulaufen. Sich Zeit nehmen. Mit weniger glücklicher sein. Nicht entsagen, sondern sich entscheiden und genießen. Dieses Lebensgefühl ist hier übrigens völlig normal und nicht erst jetzt, sondern schon ein bisschen länger „modern”. In einer kleinen Gemeinde wie unserer kann man das leben: herunterschalten, zur Ruhe kommen. Sich Zeit nehmen, zum Beispiel in den Gasthäusern und Restaurants mit dem guten Essen. Den Blick auf sich selbst schärfen, auf die Natur, auf das Wesentliche.

Wir freuen uns darauf Sie als Gast zu begrüßen!

Öffnungszeiten der Kur- und Gästeinformation: 

Montag bis Freitag 9.00-12.30 Uhr und 14.00-17.00 Uhr 
Samstag 9.00-12.00 Uhr

Ihre Kur- und Gästeinformation aus Bad Feilnbach

Kontakt
Bad Feilnbach

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.