Kläranlagenertüchtigung: Information zur Beitragsvereinnahmung

  • Aus dem Rathaus
Foto: Pixabay

Kläranlagenertüchtigung: Information zur Beitragsvereinnahmung

Nach etlichen Rückfragen aus der Bürgerschaft zur Vereinnahmung der Verbesserungsbeiträge für die Kläranlagenertüchtigung möchten wir noch ein paar wichtige Informationen übergeben: Sie erhalten im März 2022 den ersten Bescheid, welcher Zahlungsgrundlage für Ihren zu entrichtenden Beitrag ist.
Im Vorjahr hat die Gemeindeverwaltung lediglich informell die Geschossfläche abgefragt, um den Bürgerinnen und Bürgern transparent die Berechnung des Beitrags zu erläutern. Ein entsprechender Verwaltungsakt mit den teilweise überarbeiteten Werten ergeht dann nach aktuellem Stand im März 2022, wonach die Fälligkeit für die erste Vorauszahlung auf Mitte April 2022 gesetzt wird.
Der nächste Abschlag soll dann im April 2023 und die Endabrechnung im April 2024 erfolgen.

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.