Sprungziele

Hochwasser: Abgabe der gebrauchten Sandsäcke

  • Aus dem Rathaus

Die Gemeindeverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die Sandsäcke, welche nach dem Hochwasserereignis noch auf den Grundstücken verblieben sind, in den nächsten 14 Tagen auf die bereitstehenden Paletten am Straßenrand zu packen; die Mitarbeiter unseres Bauhofs werden diese dann nach und nach abholen. Alternativ können die Säcke auch direkt an der Staudendeponie am Klärwerk zu den üblichen Öffnungszeiten abgegeben werden.

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.