Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite
Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite

Archiv Aktuelles aus dem Rathaus

19.12.2019

Neue Grabnutzungsgebühren ab 2020

Seit vielen Jahren ist das Defizit der Gemeinde Neubeuern im Bereich des Bestattungswesen sehr hoch. So betrug das Defizit, welches nicht durch die Einnahmen von Bestattungs- und Grabnutzungsgebühren gedeckt wurde, in den letzten Jahren durchschnittlich ca. 25.000,00 €, im Jahr 2018 wurde sogar ein Defizit von über 30.000,00 € eingefahren. Ein Loch, welches aus anderen Bereichen des Haushalts dann aufgefangen werden musste. Der Marktgemeinderat hat deshalb in seiner Sitzung vom 17.12.2019 über eine Erhöhung der Gebühren gesprochen, nachdem die Verwaltung eine umfangreiche Gebührenkalkulation auf Grundlage des Kommunalen Abgabengesetzes vorgenommen hatte. Dieses schreibt in Art. 8 vor, dass das Bestattungswesen in einer Gemeinde kostendeckend zu betreiben ist. Dieser Kostendeckung wird man sich nun in den nächsten Jahren annähern.

 

So werden ab 01.01.2020 folgende Gebühren verlangt:

Die Grabgebühr beträgt pro Grabstätte und Jahr

bei einer Erdgrabstätte 60,-- €

bei einer Urnengrabstätte (Erdgrab) 60,-- €

bei eine Urnengrabstätte (Urnenwand) 70,-- €

 

Der Markt Neubeuern bedauert diesen Schritt zwar - möchte man die Bürgerinnen und Bürger beim Gebühren- und Steueraufkommen nicht zu sehr belasten - sieht sich aber auf Grundlage der Haushaltslage und der rechtlichen Vorschriften zur Einführung der neuen Gebühren gezwungen und möchte weiterhin für ein schönes Erscheinungsbild des Friedhofs Sorge tragen können.

deutsch
english
Interaktive Tourenkarte in neuem Fenster öffnen